Bankwissen auf dem neuesten Stand

Im November habe ich an einer Schulung zum Bankwissen beim Frankfurt School of Finance and Management teilgenommen. Die Fortbildung hat einen guten Überblick über das Bankenwesen und die Finanzwelt gegeben. Themen waren das Bankgeschäft im Allgemeinen, das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Risiko- und Ertragsmanagement.

Logo_FS - BankwissenDer erste, etwas abstrakte Teil handelte von Banken im Wirtschaftskreislauf, wie das deutsche Bankwesen und das System der europäischen Zentralbanken funktionieren, ebenso wie die Bankaufsicht in Deutschland und die Bank als Organisation.

Im Teil zum Privatkundengeschäft wurde besprochen, wie die Kundensegmentierung vorgenommen wurde und wird, wie Kontoführung und Zahlungsverkehr abläuft und das Thema Geldvermögensentwicklung und –struktur wurde behandelt. Dazu gehörte ebenso das Einlagengeschäft, das Wertpapiergeschäft und die Börse, das Kreditgeschäft und aktuelle Trends im Privatkundengeschäft.

Weiterhin wurde das Firmenkundengeschäft mit seinen Besonderheiten vorgestellt. Darunter fielen die Segmentierung und das Leistungsspektrum, das Cash-Management, das Kreditgeschäft für Firmenkunden, das internationale Geschäft und ein Überblick zum Investmentbanking. Den Abschluss bildete ein Überblick zum Risiko- und Ertragsmanagement.

Die Veranstaltung fand ich persönlich sehr informativ und gelungen, da der Dozent seine eigenen Erfahrungen mit der Finanzwelt durch die ein oder andere Anekdote in die Veranstaltung mit einbrachte.

Christina Schwerdt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.