Aktuelle Entwicklungen im privaten Investment: Massive Änderungen im Marktumfeld – Reaktionen der Kunden und Anpassungen der Angebote

Der Markt für persönliche Investments wird sich radikal verändern: Digitalisierung, Wettbewerb, Regulation und Kunden drängen die Finanzdienstleister zur Innovation im Thema Geldanlage. Kanäle, Dienstleistungen und Techniken müssen neu erfunden werden, um den Anforderungen gerecht zu werden. 

Mit den Regelungen der MiFID II/FIDLEG, die Anfang des Jahres in Kraft getreten sind, kommen auf die Banken und Finanzdienstleister Herausforderungen wie Kostentransparenz zu. Zudem treiben der Innovationsdruck durch FinTechs und der massive Ausbau des ETF-Angebotes die Institute zum Handeln. Die Veränderungen durch das EuGH Urteil 2017 und neue Kanäle wie Alexa & Co. geben den Banken und Finanzdienstleistern aber auch neue Chancen im Vertrieb.

Weiterlesen

23. Vortrag der EuregJUG – aixigo als Gastgeber

Am vergangenen Mittwoch, 21.03.2018, gab es in den Räumlichkeiten der aixigo AG einen Vortrag für die EuregJUG-Mitglieder und aixigo-Mitarbeiter von Eberhard Wolff (https://twitter.com/@ewolff) im Rahmen der EuregJUG-Talks. Bereits zum 23. Mal versammelten sich Interessierte und Mitglieder der Java-Group an einem Ort, um den Informationen des Vortragenden zu zuhören und im Anschluss zu diskutieren, sich auszutauschen und den Abend ausklingen zu lassen.

Weiterlesen

Mehr Transparenz bei Nachhaltigkeit, EU schreibt Engagement für nachhaltiges Investieren vor.

Die EU will globaler Vorreiter in Sachen Klimaschutz werden und bis 2030 die Co2-Emissionen um 40% reduzieren. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sollen die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommen schneller erreicht werden.

Auch bei den Vermögensverwaltern soll das Thema Klimaschutz jetzt höher gehängt werden. Asset Manager sind verpflichtet ihre kundennahe Position in der Investitionskette zu nutzen, um das Bewusstsein von institutionellen sowie privaten Kunden gegenüber Nachhaltigkeitskriterien bei Anlageentscheidungen zu stärken. Neben ökologischen sollen auch  Weiterlesen

Fast 4 Millionen Kunden – das wohl größte Standard-Portfolio Management erfolgreich seit einem Jahr in Betrieb!

Warum eigentlich?

Die letzten Wochen waren für uns bei aixigo besonders spannend. Wir konnten einen ganz erheblichen Schritt in der Anwendung unserer Technologie machen. Unsere bisher größte Installation eines „full-stack“ Portfolio Management Systems umfasste rund 2,5 Millionen Kunden. Nun wurde dieser Einsatz auf rund 4 Millionen Kunden ausgebaut. Das erfüllt uns mit Stolz – und dem Anspruch, die Weiterentwicklung unserer Produkte als zentrales Entscheidungsmerkmal im Wettbewerb sehr intensiv zu betreiben.

Wealth Management Plattform live

Weiterlesen

FinovateEurope 2018 – aixigo ist wieder dabei!

Bereits Anfang 2017 stellte aixigo sein High Performance Portfolio Management System mittels APIs auf der FinovateEurope 2017 in London vor. Auch 2018 können sich die Besucher wieder auf eine innovative Softwarelösung freuen.

„Wir freuen uns, dass unsere Innovation für 2018 die FinovateEurope wieder begeistert und uns zu einem Vortrag auf der Veranstaltung führt.“, so Mario Alves, Head of Sales and Partnermanagement. Um welche neuartige Softwarelösung es sich hierbei handelt, erfahren Sie dann im März während des Showcases oder Anfang 2018, wenn die FinovateEurope die Teilnehmer auf seiner Event-Seite und im Finovate-Blog vorstellt.

Die FinovateEurope ist eine auf kurzen Präsentationen basierte Konferenz für innovative Start ups und etablierte Unternehmen im Banken- und Finanzsektor. Der Veranstalter der in London stattfindenden Konferenz ist die FinovateGroup. Den Teilnehmern und Besuchern werden spannende Einblicke in die Zukunft der Finanzmarktentwicklung durch ein schnelllebiges, privates und einzigartiges Format geboten. Lesen Sie hier mehr zum Event oder schauen Sie sich Video-Einblicke von vergangenen Finovate-Veranstaltungen an: finovate.com.

Neben den Innovationen, die die Teilnehmer während der Konferenz präsentieren, hat auch die Veranstaltung selbst eine Überraschung für sein Publikum dabei: Anders als in den vergangenen Jahren, wird die Veranstaltung über vier Tage andauern – bis 2017 waren es immer zwei Veranstaltungstage. Wir können also auf tolle Neuerungen rund um das Event gespannt sein.

Kommen Sie mit uns, erleben unseren 7-Minuten-Showcase live auf der Bühne und treffen uns danach auf der Konferenz an unserem Stand. Daneben steht Ihnen die Möglichkeit, mit vielen interessanten Teilnehmern und Besuchern der FinovateEurope in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und zu networken. 

Mit unserem speziellen Rabattcode, sparen Sie 20% des Eintrittspreises! Einfach bei der Registrierung den Code „FKV2335AXT“ eingeben. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

Hier geht’s zur Registrierung! 
Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Event.

 

 

aixigo gewinnt wichtigsten Banking IT-Innovation Award 2017 der Schweiz

Der „Banking IT-Innovation Award 2017“ wird vom Business Engineering Forum der Universität St. Gallen verliehen und prämiert innovative und technologiebasierte Lösungen, die sowohl an der Kundenfront als auch im Backoffice überzeugen. aixigo nahm bei der Award Verleihung am 16. November in St. Gallen den in der Schweiz wichtigsten IT Award entgegen. 

Im Rahmen des Business Engineering Forums wurden die drei Gewinner des Banking IT-Innovation Awards 2017 ausgezeichnet. Neben vielen hochkarätigen Key-Note Speakern präsentierten die Award Gewinner ihre innovativen Lösungen vor dem ausgewählten Publikum. Für aixigo präsentierten Christian Friedrich, Vorstand aixigo, und Marcus Gründler, Leiter Produktbasis PMS aixigo, aixigos neue Wealth Management Plattform, die sich durch Geschwindigkeit und Portfolio-Massenverwaltung hervorhebt und die unabhängige Jury überzeugte.

Weiterlesen

Digitale Vermögensverwaltung – Performance als Innovationstreiber

In Zusammenarbeit mit der Frankfurt School Verlag hat Der Bank Blog einen Beitrag von Christian Neuenhaus, Leiter Marketing und Kommunikation bei aixigo,veröffentlicht, in dem es um die neuen Herausforderungen und Chancen für die Vermögensverwaltung geht. Am 7.November wird Christian Friedrich, Vorstand aixigo AG, in Hamburg auf der Finanzdienstleister der nächsten Generation weiter darauf eingehen. 

Neue Horizonte für die Vermögensverwaltung

Die Digitalisierung macht auch vor der Vermögensverwaltung nicht halt. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die klassische Zielgruppe. Portfolio Management Systeme mit extremer Performance machen die Vermögensverwaltung auch für das Retail Banking interessant.

Banken und Finanzdienstleister müssen sich beim Thema Geldanlage neu erfinden. Digitalisierung, Wettbewerb, Regulation und Kunden drängen auf eine Veränderung. Die Grundlage für eine Veränderung in der Geldanlage ist, dass ein Transformationsprozess zur Automatisierung und Digitalisierung bei der Geldanlage geschaffen wird. Innovationen sollten Finanzinstitute in die Lage versetzen, digitale „Mehrwertservices“ in Kundensegmenten anzubieten, die diese bisher nicht erfahren haben. Das schafft und nutzt neue Marktpotenziale!

Weiterlesen

Eventmanagement-Projekt mit der Haspa hat sich erfolgreich bewährt

aixigo und die Hamburger Sparkasse haben im vergangenen Jahr an ihrem gemeinsamen Projekt „Eventmanagement“ gearbeitet. Im November ging das Projekt live und hat sich bereits positiv bewährt.

Mit einem Standortnetz von über 140 Filialen, rund 50 SB-Standorten, 40 Firmenkunden-Standorten und 2 Private Banking Standorten ist die Hamburger Sparkasse AG (Haspa) die führende Bank für Privatkunden und mittelständische Firmenkunden in der Region Hamburg.

Das Eventmanagement gleicht in regelmäßigen Abständen und anhand von festgelegten Kriterien die tagesaktuelle Asset-Allokation von Wertpapierdepots mit dem kundenindividuellen Soll-Wert aus der letzten Anlageberatung ab. Gibt es zu starke Abweichungen oder liegt die letzte Beratung zu lange zurück, erstellt das Eventmanagement einen grafisch aufbereiteten Gesprächsanlass und gibt diesen an das vorhandene Vorgangsmanagement der Haspa. In diesem, auf Basis einer BPM Plattform entwickelten System, werden auch andere Kundenvorgänge eingestellt und verarbeitet, wie z.B. Kundenaufträge aus der aixigo Anlageberatung.

Weiterlesen

Interview mit Kai Friedrich – CEO Consorsbank und DAB, BNP Paribas Gruppe

Im Rahmen des Projektstarts „Digital David“ der Consorsbank und BNP mit aixigo nahm Herr Friedrich, CEO Consorsbank und DAB, im Interview mit Christian Neuenhaus, Leiter Marketing und Kommunikation bei aixigo, ausführlich Stellung zur Entwicklung des Marktes und wie die Consorsbank und BNP darauf reagieren wollen. 

Neuenhaus: Herr Friedrich, Sie haben mal in einem Interview auf die Frage „Wie verändert die Digitalisierung das Verhältnis zum Kunden?“ geantwortet, dass Kunden heute eine viel aktivere Rolle als früher einnehmen und gleichzeitig Kooperationspartner sind. Welche Rolle nimmt das Projekt zur digitalen Beratung in diesem Zusammenhang ein?

Kai Friedrich, CEO Consorsbank
und DAB, BNP Paribas Gruppe

Kai Friedrich: In unserem Projekt binden wir künftige Nutzer des Systems bereits in der Spezifikationsphase mit ein. So werden hier verschiedene Nutzertests mit Kunden durchgeführt um möglichst früh auf die Kundenwünsche reagieren zu können.

Neuenhaus: Welche „Mehrwertdienstleistungen“ darf der Kunde durch die Digitalisierung der Anlageberatung und der Vermögensverwaltung  erwarten?

Weiterlesen

investify kooperiert mit der Hamburger Sparkasse

2015 gründete aixigo zusammen mit Rhein Asset Management investify, die voll digitale Vermögensverwaltung. Seit Dezember 2016 ist investify „live“ und nun zeichnen sich erste, große Erfolge ab: Die Hamburger Sparkasse (Haspa) geht eine Kooperation mit investify ein. Durch die aktive Vertriebs- und Entwicklungskooperation möchte die Haspa ihr Leistungsspektrum um ein Robo-Advisory-Angebot des FinTechs investify ergänzen. Beide Seiten unterzeichneten eine verbindliche Absichtserklärung, die auch eine Beteiligung der Haspa an investify beinhaltet.

Ziel ist es, Kunden digitale und zugleich individuelle Anlagelösungen über verschiedene Vertriebskanäle anzubieten. Dabei wird sich die Haspa aktiv in die Weiterentwicklung einbringen. Im Rahmen einer langfristig orientierten Geschäftsbeziehung möchte die Haspa investify auf seinem Weg zu einem marktführenden digitalen Vermögensverwalter unterstützen.

Weiterlesen