aixigo’s High Performance PMS – Digitale Vermögensverwaltung mittels API

Die Themen digitale Geldanlage und Digitale Vermögensverwaltung sind aktuell zentral bestimmende Themen im Finanzmarkt. aixigo hat für diese Themen eine passende Lösung entwickelt: Unsere High Performance Portfolio Management Software mittels APIs.

Um diese Software in nur wenigen Sekunden exakt und einfach zu erklären, haben wir in den letzten Monaten zwei Kurzfilme produziert. Der erste Teil beinhaltet die Verknüpfung unserer Technologie mit dem Amazon Echo. Denn mit der Digitalen Portfolio Management Lösung von aixigo können Sie nicht nur innerhalb weniger Minuten Massenberechnungen für Millionen von Portfolios durchführen, sondern auch Hochgeschwindigkeitsantworten für die menschliche Sprachinteraktion bereitstellen. Das Zusammenspiel beider Technologien sehen Sie hier!

Weiterlesen

FinDEVr 2017 – aixigo freut sich auf eine weitere Finovate Veranstaltung

Im Juni 2017 wird aixigo auf einer weiteren Veranstaltungsreihe der Finovate Group präsent sein. Die FinDEVr findet am 12. und 13.06.2017 in London statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf innovativer Finanz- und Bankentechnologie, Software-Entwicklung und Software-Architektur.

Digital Wealth Management APIs

Im Rahmen der Präsentation erstellt aixigo einen Geschäftsprozess zur Überwachung und Neuausrichtung von Portfolios nach deren Anlagerichtlinien. In einer Live-Coding-Session zeigen wir die Anwendung unseres Portfolio Management Systems. Am Ende der Session wird das Publikum einen Workflow sehen, der Portfolios identifiziert, die Rebalancing-Bedarf haben und diese dann automatisiert wieder in Einklang mit den individuellen Anlagerichtlinien bringt.

Weiterlesen

Banking & Innovation 2017: Zwischen Digitalisierung und Share Economy

Im Frühjahr 2017 erschien der Sammelband „Banking & Innovation“, eine Ausgabe der FOM-Edition im Springer Gabler Verlag. Thematisiert werden darin u.a. Beiträge zur Digitalisierung des Privatkundengeschäfts sowie zur digitalen Vermögensanlage. Die Beiträge kommen von verschiedenen Expertinnen und Experten der deutschen Banking- und Finance-Szene.

Rüdiger von Nitzsch, Aufsichtsratsvorsitzender aixigo AG, und Dirk Braun, FOM Hochschule Aachen haben darin das Kapitel „Digitale Vermögensanlage: Auf dem Weg zu individuellen und intelligenten Lösungen“ verfasst. Beginnend mit einem Blick auf den aktuellen Markt und den Entwicklungspfad der digitalen Vermögensanlage, zeigen die beiden Autoren im Weiteren die Individualisierungsmöglichkeiten und -wege. Dabei werden allgemeine, subjektive Einstellungen und Werte sowie die individuellen Markteinschätzungen berücksichtigt. Auch die Art und der Umfang der Beratungs- und Betreuungsprozesse wie auch einen Ausblick auf eine intelligente vierte Generation haben von Nitzsch und Braun aufgeführt.

Weiterlesen

Fintech Finance – Interview mit aixigo

Im Februar auf der Finovate Europe in London war aixigo als Presenter vor Ort. Bereits während der Veranstaltungstage gab es einige Interviews mit unseren Kollegen. So auch ein Video-Interview mit der Fintech Finance, einem Magazin für die Finanzbranche, das sowohl im Print- als auch TV-Bereich unterwegs ist. Im Nachhinein gab es dann noch eine Spezial-Ausgabe der Fintech Finance über die Finovate, für die aixigo erneut um ein Interview gebeten wurde. 

Lesen Sie hier das Interview mit aixigo.

Finovate Europe – Review from a developer’s and presenter’s point of view

Well a month ago, aixigo took part in the Finovate Europe in London and presented its high performance portfolio management system based on APIs : http://blog.aixigo.de/high-performance-api-services-for-portfolio-management.html?lang=en

Now, a few weeks later, we have written down our impressions of the whole process – from different points of view. All in all we can say, FinovateEurope was an awesome experience and we really enjoyed it! And now, have a look at our developer’s and presenter’s view of aixigo’s project “Finovate Europe 2017”:

Read what David, our participating developer, experienced:

At the beginning of December my manager placed an Amazon echo on my desk. „David, we have the idea to present at the Finovate Europe beginning of February. Can you get Amazon Alexa to talk to the PMS API until then?“.

Weiterlesen

FinovateEurope 2017 – aixigo präsentiert sein High Performance Portfolio Management System

Vergangene Woche, am 7. und 8. Februar, fand die FinovateEurope 2017 in der Old Billingsgate Market Hall in London statt.

aixigo war dort als Presenter vor Ort und stellte seine neu entwickelten High Performance API-Services für das Portfolio Management vor.
Die APIs enthalten alle vorstellbaren, komplexen Funktionalitäten, um die Aspekte eines digitalen Vermögensverwaltungsangebots abzudecken (z. B. Performancemessung, Risikoüberwachung, Rebalancing).

Vortrag Finovate – Video  Weiterlesen

Anmeldung: Veranstaltung – Fintech kidnapped Filiale

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.
* Die Teilnahme ist kostenlos.

Ich möchte an folgendem Termin teilnehmen

Ihr Titel

Ihr Name *

Ihr Vorname

Ihre E-Mail-Adresse *

Telefon

Fax

Unternehmen *

Branche

Ansprechpartner im Sekretariat

Position Abteilung

Straße / Hausnummer *

PLZ / Ort *

Ihre Nachricht

Veranstaltung – Fintech kidnapped Filiale

Zur Online-Anmeldung.*

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Mehr als ein Drittel der Kommunikation spielt sich in Deutschland über digitale Kanäle ab. 41% aller kaufrelevanten Informationen sammeln die Bürger in digitalen Quellen. Die Digitalisierungswelle hat längst auch das Banking erreicht. Sie fordert das Topmanagement heraus – so stark wie wahrscheinlich noch nie in den vergangenen Jahrzehnten.

Klassischer Filialbetrieb erscheint immer weniger Zeitgemäß.

Tragen die Kunden die Filiale der Zukunft womöglich in ihrer Hosentasche? Wird es am Ende dieses Weges nur noch „Financial Services to go“ geben?Referenten der VeranstaltungDie aktuelle Situation betrachten wir auf unserer Veranstaltungsreihe „Fintech kidnapped Filiale!?“ aus verschiedensten Perspektiven.

  1. Aus der Sicht eines Fintechs: Wie läuft der komplett digitale Prozess ab?
  2. Aus der Sicht einer vermeintlich fernen Industrie: Wie geht die Autoindustrie mit der Kombinationen Digital/Autohaus um?
  3. Aus der Sicht der Massen an Daten, die in jedem der Kanäle anfallen: Werden diese überhaupt für einen der Kanäle zielführend weiterverwendet?
  4. Und aus der Sicht der guten „alten“ Filiale: Warum wird sie eigentlich immer wieder totgeschrieben, aber keiner macht etwas außer sie zu schließen?!

Weiterlesen

JAX 2016: Interview mit Alexander Wilden

Der Veranstalter der renomierten Konferenz für Java, Architektur und Softwareinnovation JAX hat zum Interview gebeten. Im Vorfeld des Events, auf dem unser LaxarJS-Team mit dem Beitrag „Jenseits von Flux – Skalierbare Frontend-Architekturen mit Publish/Subscribe“ vertreten sein wird, hat unser Speaker Alexander Wilden den aktuellen Status von JavaScript sowie den Umstand erläutert, dass diese Technologie mittlerweile auch immer mehr an Bedeutung in bisher eher Java-affinen Umfeldern gewinnt.

ZahlenDie JAXenter-Umfrage ergab, dass sich 26,6% SEHR für JavaScript-bezogene Themen begeistern, zusätzliche 38,4% interessieren sich auch dafür. Dadurch finden 65% aller Befragten den Sachverhalt spannend. Somit ist unser Fachvortrag auf der JAX genau richtig – hochaktuell und praxisnah.

Hier gibt es das komplette Interview in der JAXenter: „Ein wenig Streiterei auf Kindergartenniveau wird es zwischen Java- und JavaScript-Verfechtern wohl immer geben“

Während der JAX geben mehr als 200 international renommierte Speaker in rund 230 Vorträgen ihr Erfahrungswissen an die Teilnehmer weiter, dieses Jahr wurde auch unser Thema für einen Speaker-Slot auserwählt. Wir wollen die Flux und Publish/Subscribe-Architektur für Frontends erläutern und anhand von Beispielen gegenüberstellen. Teilnehmer sollen eine Richtschnur für ihre Frontend-Architektur erhalten.

Wir freuen uns sehr auf den kommenden Vortrag am 18. April von 09:00 – 10:00 Uhr in der Rheingoldhalle Mainz.

Die JAX thematisiert außerdem eine große Bandbreite aktueller und zukunftsorientierter Technologien von Java über Scala, Android und Web-Technologien bis hin zu agilen Entwicklungsmodellen und dem modernen, effizienten Betrieb von IT-Systemen (DevOps).

Verginia Petrova

 

 

Digitale Vermögensverwaltung

aixigo gründet digitale Vermögensverwaltung

Im Zuge unserer technischen und unternehmerischen Entwicklung stellen wir mit investify unsere jüngste Innovation vor.

Gemeinsam mit Rhein Asset Management (Luxemburg und Düsseldorf) haben wir als Joint Venture investify gegründet. investify ist eine digitale Vermögensverwaltung mit Sitz in Luxemburg. investify bietet individuelle Vermögensverwaltung für fast Jeden und ein vollständig digitales Kundenerlebnis von der Depoteröffnung bis zum Performancebericht.

Unsere Motivation

Der Markt für digitale Geldanlage ist aus unserer Sicht ein Wachstumsmarkt, der sich nach der Einführung unterschiedlicher Angebote nun entwickeln und einen entsprechenden Anteil am Gesamtanlagemarkt erreichen wird.

aixigo ist durch seine langjährige Expertise bei der Digitalisierung von Anlageprozessen zu 100% in der Lage, ein solches Angebot selbständig zu entwickeln und zur Marktreife zu führen. Dazu wird das Angebot auch im Design und in der Beratungsmethodik neue Wege gehen.

Wir wollten diese Innovation nicht aus der Rolle des „Lieferanten“ angehen. Um unser Innovationsziel zu erreichen, war es uns wichtig, unsere Ideen zu verwirklichen und uns ausschließlich auf den Endkunden zu konzentrieren.

Daher haben wir beschlossen, ein eigenständiges Marktangebot zu entwickeln, an dessen Erfolg wir glauben. So wird, davon sind wir überzeugt, die volle Innovationskraft eines „Herausforderers“ auch für unsere Kunden neuen Nutzen stiften.

Unser Weg zu investify

Wir sind seit Jahren ein innovativer und zuverlässiger Partner der Finanzdienstleistungsindustrie. In dieser Rolle entwickelten wir das erste System zur Risikoprofilierung von Privatkunden, ein superschnelles Portfoliomanagementsystem für den Multikanaleinsatz und Anlageberatungssysteme, die sich durch Ergonomie, Erfolgsorientierung und regulatorische Sicherheit auszeichnen.

In Rhein Asset Management haben wir einen renommierten und kompetenten Partner für die Vermögensverwaltung gefunden. In unserem Joint Venture verbinden wir alles, um erfolgreich eine digitale Vermögensverwaltung zu gründen, zu entwickeln und zu betreiben.

Von Prozessen, über Compliance bis hin zur User Experience und der Security wurden alle Erfolgsfaktoren betrachtet. Dieses Wissen steht in Zukunft auch aixigo Kunden zur Verfügung. Das tiefe Verständnis für die regulatorischen und fachlichen Anforderungen der Vermögensverwaltung waren dabei genauso wichtig, wie Design oder das digitale Kundenerlebnis.

Diese Erkenntnisse haben wir vollständig in Lösungen für alle Prozesse einer digitalen Vermögensverwaltung umgewandelt und haben diese in und mit unserer Plattform aixigo:one umgesetzt. Um die vollständige Beratung als Vermögensverwaltung europaweit umsetzen zu können, werden wir investify mit einer CSSF Lizenz in Luxemburg ausstatten.

investify – wie geht es weiter

investify wird sein Debüt auf der Finovate London haben, um das Angebot der Presse und dem Fachpublikum vorzustellen. Nach Abschluss der Lizenzierung wird investify dann für Kunden live gehen.

aixigo wird das gewonnene Wissen und die entwickelten Technologien seinen Kunden zur Verfügung stellen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an. Auch investify ist an Kooperationen interessiert.

Mehr Informationen über die einzelnen Innovationen rund um investify folgen bald hier auf unserem Blog.

Erich Borsch