Im Konzert der Großen

Wie viele andere Arbeitgeber steht aixigo in einem intensiver werdenden Wettbewerb um talentierte Arbeitskräfte. Die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber ist heute umso bedeutender. Aus diesem Grund hat aixigo eine völlig eigenständige Arbeitgebermarke entwickelt. Das Magazin „Personalwirtschaft“ hat den Prozeß und das Ergebnis bei aixigo begleitet und in einem Artikel eindrucksvoll beschrieben.

Hier der ganze Artikel: Im Konzert der Großen

Im Konzert der Großen

Christian Neuenhaus

Softwaremacher mit Bank-im-Puls

Als Mittelständler im Konzert der Großen

Wenn ein Start-Up erwachsen wird, entsteht im Idealfall ein Arbeitgeber, der den Charme einer Neugründung mit den handfesten Vorzügen eines soliden mittelständischen Dienstleistungsunternehmens vereint. Wir haben diese besondere Chance für das eigene Employer Branding genutzt.

Wie viele andere Arbeitgeber stehen auch wir in einem intensiver werdenden WettbeTürwerb um talentierte Arbeitskräfte. Nicht nur die demographischen Veränderungen stellen hierbei eine Herausforderung dar, sondern auch die komplexen Anforderungen, die das Unternehmen an künftige Mitarbeiter richtet. Prognosen zur Entwicklung des Arbeitskräfteangebots sagen voraus, dass dieser Trend zunehmen wird. Wir suchen neben Berufseinsteigern zunehmend auch berufserfahrene Informatiker und Wirtschaftsinformatiker mit akademischem Abschluss, was die Situation erschwert. IT-Experten sind rar und gelten als anspruchsvolle Zielgruppe, insbesondere wenn es darum geht, sie für Aachen als Arbeitsort zu begeistern.

Weiterlesen

Eine außergewöhnliche Ausbildung

Danke am Himmelaixigo? Was zum Teufel machen die, wo ist überhaupt Aachen? Das waren die Fragen, die ich mir damals gestellt habe, als ich die Stellenausschreibung zur Ausbildung Kauffrau für Bürokommunikation gelesen habe. Egal, wird erst mal eine Bewerbung hingeschrieben. Gesagt, getan, die Einladung zum Vorstellungsgespräch kam. Nachdem ich mich damit befasste, wo aixigo seinen Standort hat, habe ich mir die Internetpräsenz aufgerufen, das nötigste verinnerlicht und los konnte es gehen. War das ein nettes Gespräch! Und das Gebäude, sehr eindrucksvoll. Meine Mutter hielt mich für bekloppt, als ich ihr von dem Bewerbungsgespräch erzählte und meinte, das ganze wäre eine Finte, so gut hätte es gar nicht laufen können, ohne irgendwelche Hintergedanken seitens aixigo. Schwuppdiwupp, wurde ich zum 2. Gespräch eingeladen, es war zwar mit Klaus, aber dennoch ganz nett. (*Ironie aus*). Noch heute bin ich froh, dass sich die Personaler für ein weltoffenes, etwas verrücktes Hühnchen entschieden haben, nämlich mich. Ich liebe aixigo, in der Art wie man einen Klüngel lieben kann 🙂

Nein, ich habe es nicht mehr nötig zu schleimen, aber ich habe selten so viele nette Menschen auf einem Haufen gesehen. Ich bedauere wirklich sehr, dass ich meine Kollegen bei aixigo zum Ende meiner Ausbildung im Juni verlassen muss und sage mit aller Ernsthaftigkeit danke zu jedem Einzelnen, der offen für mich war und/oder mir immer ein Lächeln entgegen gebracht hat. Ich habe unterschiedliche Menschen kennen und mögen gelernt, dafür: Danke aixigo!!!

Ein extra Danke an meine Abteilung, die mir eine aufregende Zeit beschert hat!!!!

Jetzt genug der Lobeshymnen, ist ja peinlich 🙂

Anna Küpper

aixigo – eine Arbeitgebermarke

Marke und Arbeitgebermarke

Aurufezeichen ArbeitgebermarkeWir entwickeln Software-Lösungen, mit denen Bankberater einfach.besser.beraten. können. Am Markt sind wir als das Unternehmen positioniert, das mit Leidenschaft die stets passgenaue Vertriebssoftware kreiert. Wir wissen, dass wir dafür die besten Kollegen haben. Das macht uns stark! Das zeichnet uns aus!

Es war nun an der Zeit, aixigos Profil auch als Arbeitgeber zu schärfen. Schließlich können wir unseren gemeinsamen erfolgreichen Weg nur dann weiterhin kontinuierlich beschreiten, wenn die besten Köpfe bei uns arbeiten. Auch in Zukunft wollen wir neue Menschen für aixigo begeistern und ihnen klarmachen, warum es sich lohnt, hier beruflich Zelte aufzuschlagen.

Weiterlesen