Eventmanagement-Projekt mit der Haspa hat sich erfolgreich bewährt

aixigo und die Hamburger Sparkasse haben im vergangenen Jahr an ihrem gemeinsamen Projekt „Eventmanagement“ gearbeitet. Im November ging das Projekt live und hat sich bereits positiv bewährt.

Mit einem Standortnetz von über 140 Filialen, rund 50 SB-Standorten, 40 Firmenkunden-Standorten und 2 Private Banking Standorten ist die Hamburger Sparkasse AG (Haspa) die führende Bank für Privatkunden und mittelständische Firmenkunden in der Region Hamburg.

Das Eventmanagement gleicht in regelmäßigen Abständen und anhand von festgelegten Kriterien die tagesaktuelle Asset-Allokation von Wertpapierdepots mit dem kundenindividuellen Soll-Wert aus der letzten Anlageberatung ab. Gibt es zu starke Abweichungen oder liegt die letzte Beratung zu lange zurück, erstellt das Eventmanagement einen grafisch aufbereiteten Gesprächsanlass und gibt diesen an das vorhandene Vorgangsmanagement der Haspa. In diesem, auf Basis einer BPM Plattform entwickelten System, werden auch andere Kundenvorgänge eingestellt und verarbeitet, wie z.B. Kundenaufträge aus der aixigo Anlageberatung.

Martin Römling, Projektleiter der Haspa: „aixigo hat mit dem Eventmanagement eine schlüsselfertige Lösung pünktlich geliefert. Der Nutzwert entspricht voll unseren Erwartungen. Die Berater nehmen die generierten Anspracheanlässe sehr gut an.“

Viele andere Banken arbeiten mit einem ähnlichen System. „Die Besonderheiten am Eventmanagement der Haspa sind, dass Events nur ausgelöst werden, wenn es einen realen Handlungsbedarf gibt, der auch konkret benannt wird. Zudem sind sie auf jeden Kunden individuell abgestimmt und haben so für Kunden, Berater und Bank einen spürbaren Nutzen und damit eine hohe Chance auf Umsetzung.“, so Bernard Ehrlich, Leiter Consulting bei aixigo.

Das Projekt gilt als Teilprojekt der Anlageberatung, die aixigo ebenfalls für und mit der Haspa realisiert hat. Das Eventmanagement war bereits bei den Planungen für die Anlageberatung angedacht und wurde dann im letzten Jahr realisiert. Nach nur 4,5 Monaten Projektzeit ging es am 15. November live.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass das Projekt Eventmanagement so erfolgreich läuft, wie es angedacht war. Aktuell arbeiten wir daran, die Anlageberatungslösung der Haspa für den Start der MiFID II fit zu machen. Das Projekt ist bereits auf der Zielgeraden und wird den Beratern pünktlich zum Start der MiFID II zur Verfügung stehen.“, so Ehrlich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.